Teilsanierung eines Einfamilienhauses in Heikendorf

Teilsanierung eines Einfamilienhauses in Heikendorf

Aufgabe war es, die Räume im EG vollständig neu aufzuteilen und durch einen kleinen Anbau zu erweitern.

Hierzu wurde im ersten Schritt vollständig entkernt und der Estrich ausgebaut, um dem Wunsch einer Fußbodenheizung zu ermöglichen.

Diverse Innenwände wurden abgebrochen und statisch mit einem Holzgefach und Stahlträgern abgefangen.

Der neu hergestellte Anbau fungiert künftig als Haustechnikraum, wo bereits die neue Heizungs- und Elektroanlage installiert wurde.

Fenster und Haustüren werden teilweise erneuert.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.